Die Kunst, online zu lesen.

Home


Wissen

Geschichte


Sammelgebiete


Restaurierung und Fälschung


Preisführer


Bücher


Recht, Steuer & Versicherung


Transport & Zoll


Gestohlene Kunst


Stilrichtungen





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Ich bin Du / Doris Ziegler

Ich bin Du / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Bethsabée / Pablo Picasso

Bethsabée / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Stilrichtungen

Stilrichtungen: Abstrakter Expressionismus



ancient writings

ancient writings


Der Abstrakte Expressionismus ist eine gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in den USA entstandene Kunstrichtung, die den Malprozess zum Anlass und Ziel der künstlerischen Schaffens machte. Arshile Gorki war Vorläufer dieser Bewegung und Jackson Pollock avancierte zu einem ihrer Hauptvertreter.

Der Arbeitsprozess diente als unmittelbarer Ausdruck spontaner Empfindungen. Aufgrund von neuen Techniken, wie zum Beispiel das Dripping, prägte der Kunstkritiker Harold Rosenberg den Begriff des Action Painting, weil der Akt des Malens, die Motorik zum eigentlichen Bildthema wurde.

Unter den Begriff des Abstrakten Expressionismus sind nicht nur das Action Painter zu fassen, sondern auch Künstler, die abstrakte Farbflächen verwenden. Willem de Kooning malte Farbflächen, die durch expressive Pinselbewegungen ein Spannungsfeld von Bewegungen und Gegenbewegungen entstehen lassen.

Marc Rothko behandelte die Farbe unabhängig von jedem inhaltlichen Bezug, indem er sie in unbestimmte Räume setzte. Die verschiedenen Beispiele zeigen, dass im Abstrakten Expressionismus keine normierende Kategorisierung möglich ist. Verbindend wirkt die ungegenständliche, expressive Ausdrucksform. Aus der New Yorker Schule stammten zahlreiche Vertreter des Abstrakten Expressionismus. Als weitere wichtige Künstler sind Robert Motherwell, Adolph Gottlieb, Cyfford Still, Hans Hofmann und Antonio Saura zu nennen.

Künstler:

Robert Motherwell
Adolph Gottlieb
Cyfford Still
Hans Hofmann
Antonio Saura
Willem de Kooning
Arshile Gorki
Jackson Pollock
Marc Rothko



05.09.2000

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an


Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 119

Seiten: 1  •  2  •  3  •  4  •  5  •  6  •  7  •  8  •  9  •  10  •  11  •  12  •  13  •  14

Berichte (20)Im Verkauf - Adressen (6)Im Verkauf - Künstler (25)Im Verkauf - Kunstwerke (68)

Bericht:


Großer Künstler, unbekannte Dame

Bericht:


Trauer um Judit Reigl

Bei:


Galerie Dr. Markus Doebele

Bei:


Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH

Bei:


Auctionata AG

Bei:


Heimeshoff • Galerie & Kunsthandel Roger Schimanski e.K.

Bei:


kal-Galerie – Kunst aus Leidenschaft

Bei:


art box berlin GmbH

Künstler:

Erich Heckel







Arise

Arise

Taxe: 1.100,- EURO

wildfire

wildfire

Taxe: 2.500,- EURO

1 Fano (21.IX.91)

1 Fano (21.IX.91)

Taxe: 18.000,- 

3 Fano (6.IX.91)

3 Fano (6.IX.91)

Taxe: 25.000,- 

o.T. 1964

o.T. 1964

Taxe: au.f A.nfr.age,- 

Theodoros Stamos, Moon Chalice # 1, 1962

Theodoros Stamos, Moon Chalice # 1, 1962

Taxe: 50.000 - 70.000 

Losnummer: 3418

Paul Jenkins

Paul Jenkins

Taxe: 3.600,- 

Losnummer: 1

F 4

F 4

Taxe: ,- 

Helen Frankenthaler

Helen Frankenthaler

Taxe: 4.200,- 

Losnummer: 6

John Chamberlain, Kiss #14, 1979

John Chamberlain, Kiss #14, 1979

Taxe: 250.000 - 350.000 SFR

Losnummer: 3433

soliloquies

soliloquies

Taxe: 2.500,- 

UNTITLED 1962

UNTITLED 1962

Taxe: au.f A.nfr.age,- 

Stilleben 1

Stilleben 1

Taxe: 1.900,- 




Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Wissen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce