Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Clifton Childree - Nature Winds

Nature Winds #4, 2022

Die Galerie Ernst Hilger präsentiert noch bis zum 25. August 2022 Arbeiten von Clifton Childree in der Ausstellung "Clifton Childree - Nature Winds - a collection of early 20th-century advertisment signs by the perfume company in Key West, Florida"

Clifton Childree ist ein analoger Künstler in einer digitalen Welt. Er liebt die ruckeligen Bewegungen des schwarz-weißen Stummfilms, die schummrige Beleuchtung und das Zischen und Knistern von Schallplatten. All diese reichhaltigen Texturen sind in der heutigen Zeit, die hyperglatte und hochmoderne CGI-Illusionen anbetet, eher verpönt. Childree mag jene altmodische einfache Hydraulik und Mechanik, weil sie ihn an Rummelplätze, Spielhallen der Jahrhundertwende und zu den breiten Lachern des Varietés erinnern.
Clifton Childrees Ästhetik reproduziert den Stummfilm und ist gleichzeitig eine Bastelkunst, die faulendes Holz, verrottete Möbel und vergammelte Textilien in magische Schauplätze verwandelt. Seine multimedialen Rauminstallationen sind abenteuerliche Gesamtkunstwerke, die sich zu einem humoristisches Theater des Grotesken und der unbegrenzten Exzentrik verwandeln.

Sein Einstieg in die Kunst war als Filmproduzent und Filmemacher. Bei diesem machte ihm das Set-Bauen besonders Spaß, weswegen er es besonders leid war, die Kulissen, die er für seine Drehs aufgebaut hatte, anschließend wieder zu zerstören. So wandte er sich von seiner ursprünglichen Intention - der Film als Endprodukt - ab und begann, die Filme in ihrem Set vorzuführen. „Es half auch dabei, die Betrachter in eine andere Welt zu transportieren, in der sie den Film besser erleben und daran teilhaben können“, erklärt der Künstler im Katalog.

Childree ging nicht auf eine Kunsthochschule. Er hatte zwar einen Kurs auf einer Filmhochschule begonnen, verließ diesen aber schnell wieder. Stattdessen verwendete er das Geld, um einen Film zu drehen.

Clifton Childree, geboren 1971 in Birmingham/Alabama, lebt und arbeitet in Miami.


Galerie Ernst Hilger Ballgasse
Ballgasse 1,
1010 Wien
T +43-1-512 53 15 200
E michaela.pedratscher@hilger.at

Öffnungszeiten
Di-Fr 11-18 Uhr
Sa 11-15 Uhr

Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
Clifton Childree

Veranstaltungen zum Bericht:
Clifton Childree - Nature Winds

Quelle: © Galerie Ernst Hilger - Wien

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Galerie Ernst Hilger Wien

English Site Galerie Ernst Hilger Wien

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce