Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Hunt Slonem neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE

Hunt Slonem

Hunt Slonem neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE.

wir haben seit kurzem Arbeiten von Hunt Slonem neu im Programm. Der Künstler ist am besten bekannt für seine neo-expressionistischen Gemälde von Kaninchen, Schmetterlingen und tropischen Vögeln. Die farbenfrohen Bilder sind meist in außergewöhnliche Rahmen gefasst, die das Werk komplettieren und zum Bild dazugehören.

Hunt Slonem wurde 1951 in Maine, USA geboren. Sein Vater war in der Navy und so zog die Familie oft um. Slonem lebte unter anderem in Hawaii, Virginia, Connecticut, Kalifornien, Washington State und Nicaragua.
Er schloss die Tulane Universität in New Orleans mit dem Bachelor of Arts in Malerei und Kunstgeschichte ab. Er besuchte auch Kurse an der Skowhegan School of Painting and Sculpture in Maine, wo er einflußreiche Künstler aus der New Yorker Umgebung studierte und diesen begegnete, wie Louise Nevelson, Alex Katz, Alice Neel, Richard Estes, Jack Levine, und Al Held. Besonders Alex Katz bezeichnet Slonem als wichtigen Mentor und Freund.
Ein weiterer, wichtiger Künstler für Slonem ist Andy Warhol. Die Wiederholung im Werk Warhols habe ihn nachhaltig beeinflusst, besonders die Campbell’s Suppendosen und das Portrait von Marilyn Monroe. So wiederholt auch Slonem in seinem Werk immer wieder ein Motiv wie beispielsweise das Kaninchen in unzähligen Variationen. Es sei wie beim Gebet, so der Künstler, die Wiederholung sei für ihn eine Form der Verehrung. 1973 zog Slonem nach New York, wo er seitdem lebt und arbeitet.

Über 50 Museen und Sammlungen auf der Welt besitzen Werke von Hunt Slonem, darunter das Metropolitain, das Guggenheim und das Whitney Museum in New York. In Deutschland sind seine Werke unter anderem in der Sammlung Würth in Künzelsau.

Galerie Frank Flügel mit Standorten in Nürnberg und Kitzbühel ist fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und Zeitgenössischen Kunst.

Sie finden Kunstwerke von Alex Katz, David Shrigley, Adam Handler, Hunt Slonem, Mel Ramos, Roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Julian Opie im Bestand. Aber auch Editionen und Grafiken von Harland Miller, Katherine Bernhardt, Tom Wesselmann, Sean Scully, Gerhard Richter, Ross Bleckner, Allen Jones, Thomas Ruff, David Gerstein, Peter Doig, Jeff Koons, Tracey Emin, Raqib Shaw und Robert Longo.

Ebenso sind weitere angesagte Street Art Künstler vertreten wie Mr. Brainwash, XOOOOX, Punk Me Tender, BAMBI, Fringe und John Crash Matos.
Natürlich hat die Galerie auch Designobjekte von Maurizio Cattelan, Paul Smith, Richard Orlinski oder Philippe Starck oder Pierre Jeanerette im Angebot.

In regelmäßigem Wechsel finden Ausstellungen in den zentral gelegenen Geschäften in Nürnberg und Kitzbühel statt. Internationale Messeteilnahmen runden das Programm ab.

Galerie Frank Fluegel
Obere Wörthstrasse 12
90403 Nürnberg
https://www.frankfluegel.com

Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
HUNT SLONEM

Veranstaltungen zum Bericht:
XOOOOX - Yellow Snow | Kitzbuehel 25.02.2022 - 15.04.2022
Street-Art Ausstellung 2023 Mr. Brainwash - XOOOOX - FRINGE - Punk me Tender - Fanny Brodar
6. Art Weekend in Nürnberg 08.-10.10.2021
Alex Katz – Birthday exhibition - Celebrating 95 years – 24.10. – 30.02.2023

Quelle: © Galerie Frank Fluegel

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





FRANK FLUEGEL GALERIE - KITZBÜHEL | NÜRNBERG

English Site FRANK FLUEGEL GALERIE  - KITZBÜHEL | NÜRNBERG

News

English Site News

Ausstellungen und Messen

English Site Ausstellungen und Messen

Künstler der Galerie

English Site Künstler der Galerie

Kunstwerke

English Site Kunstwerke







Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce