Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,

Mr. Brainwash - Balloon Girl

Thierry Guetta alias Mr. Brainwash gab 2020 bekannt, ein Museum in Los Angeles eröffnen zu wollen. Durch die Covid-19 Pandemie wurden diese Pläne um zwei Jahre verzögert. 2022 nimmt der Plan wieder Gestalt an. Das ehemalige Museum of Television & Radio in Beverly Hills, das der Star Architekt Richard Meier 1996 entworfen hat wird in einen Raum für seine eigene Arbeit und die anderer Künstler verwandelt.

Das Mr. Brainwash Art Museum befindet sich am 455 N Beverly Dr, Beverly Hills, CA 90210, USA und wird sicherlich eine Attraktion für LA werden.

Aus diesem Grund zeigt Mr. Brainwash, der beliebte Banksy Protegé, neue Werke bei FRANK FLUEGEL GALERIE in Nuernberg/Deutschland.

In der Ausstellung werden seine Hauptwerke „Everyday Life - Follow Your Dreams“, „Einstein – Love ist he Answer“,“ Banksy Thrower“, „Balloon Girl“, „Juxtapose“, „Never Never Give Up“ oder „Charlie Chaplin“ gezeigt. Original Unikate auf Papier in Mixed Media und Stencil Technik aber auch Gemälde auf Holz, Stahl oder Beton. Wie immer bei Mr. Brainwash mit viel Sprayfarbe unter dem Titel "Life is Beautiful".

Geboren 1966 als Thierry Guetta in Garges-lès-Gonesse bei Paris lebt er seit seinem 15. Lebensjahr in Los Angeles. In Los Angeles fand 2008 die erste Ausstellung "Life ist Beautiful" statt und wurde schnell zum Publikumsmagnet mit mehr als 50.000 Besuchern.

In seinem Dokumentarfilm „Exit through the Giftshop“ begleitete Mr. Brainwash die Street-Art Legende Banksy bei der Arbeit. Durch ihn gelangte er in die Street Art-Szene und begann, selbst Kunst zu schaffen. Der Film wurde 2011 für den Oscar als bester Dokumentarfilm nominiert. Mr. Brainwash enthüllte jedoch im Gegensatz zu Banksy seine Identität und stieg schnell zum Superstar der Street Art-Szene auf. Die Ausstellungen von Thierry Guetta, dem bürgerlichen Namen von Mr. Brainwash wurden zu Publikumsmagneten, Madonna beauftragte ihn mit der Gestaltung des Albumcovers „Celebration“.

Im Februar 2010 wurde die zweite Ausstellung "Life Is Beautiful: Icons" in New York auf 1,400 m2 eröffnet und war nach wenigen Tagen ausverkauft.

Ab diesem Zeitpunkt war Mr. Brainwash ein Phänomen, ein Superstar, der im Rekordtempo die Kunstwelt mit seinen Originalen eroberte. Es folgten zahlreiche Ausstellungen in England, Deutschland, Frankreich und zuletzt in Seoul.

Ferner gestaltete er Albumcover für Rick Ross, ging Kooperationen mit Nike, Mercedes-Benz und Coca-Cola ein. Mr. Brainwash hielt ferner Audienz bei Papst Franziskus in Rom und wurde für eine Kollaboration von der ehemaligen US-amerikanischen First Lady, Michelle Obama, für das Artwork ihrer Foundation «Let Girls Learn» eingeladen. Jedes Jahr ist er an der Art Basel vertreten und ausserdem lehrt Mr. Brainwash an zwei angesehenen Hochschulen, der UCLA (University of California, Los Angeles) und der Columbia University in New York.

In London wurde am 20 September 2021 ein weiteres Wandbild von Mr. Brainwash veröffentlicht. Das Mural befindet sich bei der neu eröffneten U-Bahn Haltestelle Battersea Power Station in London.

Zur Eröffnung des Mr. Brainwash Art Museum sagt der Künstler: "Tatsache ist, dass die Kunstwelt wirklich nur ein großes Spiel ist, und jeder, der es spielt, denkt, dass er es weiß, aber in Wirklichkeit weiß er es nicht. Wenn es jemanden gibt, der 100 Millionen Dollar für ein Gemälde ausgeben will, das in ein paar Jahren 200 Millionen Dollar wert sein wird, dann ist das eben das Kunstsystem. Aber das sagt mehr über die Tatsache aus, dass Geld heute nicht mehr das ist, was es früher war - Leute werden heute über Nacht Milliardäre, weil sie eine App entwickelt haben. Plötzlich gibt es [für die Bewertung von Kunst] keine Regeln mehr. Wer weiß, wohin sich der Kunstmarkt entwickeln wird."

Was den Beifall der Kritiker angeht, scheint ihn das überhaupt nicht zu stören. Seine Verkäufe, so könnte er sagen, sprechen für sich selbst. Stattdessen sieht er die Dinge langfristig.

“Wenn man sich die Geschichte der Kunstwelt anschaut, hat sie sich schon so oft geirrt", sagt er und meint damit, was Kunst ausmacht. "Wir wissen selten, welche Auswirkungen die Kunst, die zu einem bestimmten Zeitpunkt produziert wird, überhaupt haben wird. Letztendlich muss man einfach die Kunst machen, die aus dem kommt, was man ist, die ein Produkt des eigenen Lebens ist.”

FRANK FLUEGEL GALERIE vertritt seit 2012 den Künstler Mr. Brainwash im deutschsprachigen Raum und hat seine Kunstwerke auch schon in Düsseldorf, Berlin, Hamburg, München und Sylt gezeigt. In der Filiale in Kitzbühel werden in den Wintermonaten regelmässig seit 2018 Arbeiten von Mr. Brainwash präsentiert.

Nach dem Auktionsrekord in London für ein Balloon Girl von Banksy bei Sothebys gerät Street Art immer mehr in den Fokus der Sammler. So interessieren sich die Sammler nicht unbedingt immer nur für ein Unikat, sondern durchaus auch für Editionen solange sie original sind. Ob Sammler Mr. Brainwash Bilder dabei als Investment oder aus ästhetischen Aspekten kaufen ist dabei zweitrangig,obgleich die Bilder viel zu schön sind als einfach nur als Kapitalanlage zu dienen.

FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Nuernberg und Kitzbuehel ist seit über zwanzig Jahren fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art, Street Art und zeitgenössischen Kunst.

Der Kunstsammler findet original Kunstwerke, Grafiken und Unikate von Adam Handler, Alex Katz, David Shrigley, Kenny Scharf Hunt Slonem, Nathan Paddison, Fanny Brodar, Mel Ramos, Roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Julian Opie. Aber auch Editionen und Grafiken von Harland Miller, Katherine Bernhardt, Tom Wesselmann, Sean Scully, Gerhard Richter, Ross Bleckner, Allen Jones, Thomas Ruff, David Gerstein, Peter Doig, Jeff Koons, Tracey Emin, Raqib Shaw und Robert Longo.

Ebenso sind weitere angesagte Street Art Künstler in der Galerie vertreten wie Mr. Brainwash (Thierry Guetta) , XOOOOX, Punk Me Tender, BAMBI, Fringe Southafrica und John Crash Matos.

Natürlich hat die Galerie auch Designobjekte von Maurizio Cattelan, Paul Smith, Richard Orlinski oder Philippe Starck oder Pierre Jeanerette zum Kauf im Angebot.

In regelmäßigem Wechsel finden Ausstellungen in den zentral gelegenen Galerieräumen in Nuernberg und Kitzbuehel statt. Im Online Shop kann der Sammler die Kunstwerke rund um die Uhr kaufen. Internationale Messeteilnahmen runden das Programm ab.

FRANK FLUEGEL GALERIE
Obere Woerthstrasse 12
90403 Nuernberg

Josef-Pirchl-Str. 6
6370 Kitzbuehel
AUSTRIA

https://www.frankfluegel.com

Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
MR. BRAINWASH (Thierry Guetta)

Veranstaltungen zum Bericht:
Street-Art Ausstellung 2022 Mr. Brainwash - XOOOOX - FRINGE - Punk me Tender - Fanny Brodar
7. Art Weekend Nürnberg - 07. – 09. Oktober 2022

www.frankfluegel.com

Quelle: © Galerie Frank Fluegel

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





FRANK FLUEGEL GALERIE - KITZBÜHEL | NÜRNBERG

English Site FRANK FLUEGEL GALERIE  - KITZBÜHEL | NÜRNBERG

News

English Site News

Ausstellungen und Messen

English Site Ausstellungen und Messen

Künstler der Galerie

English Site Künstler der Galerie

Kunstwerke

English Site Kunstwerke







Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce