Die Kunst, online zu lesen.

Home



Joos van Cleve Werkstatt, Christus und Johannes als Kinder, sich umarmend

Joos van Cleve Werkstatt, Christus und Johannes als Kinder, sich umarmend

Öl auf Holz.

28 x 39,5 cm.

Provenienz:
Privatsammlung, Deutschland.

Diese Darstellung von „Christus und Johannes als sich umarmende Knaben” entstand in der Werkstatt des Antwerpener Malers Joos van Cleve.

Losnummer: 3006


Das Motiv geht auf eine Idee Leonardo da Vincis (1452-1519) zurück und ist uns durch eine Zeichnung aus dessen Werkstatt überliefert, die sich heute in der Royal Collection des Windsor Castels befindet (Ausst. Kat. Joos van Cleve. Leonardo des Nordens, hrsg. von Peter van den Brink (u.a.), Suermondt-Ludwig Museum, Aachen, 2011, Nr. 94, S. 120). Gemäss Dr. John Hand dürfte Leonardo den zeichnerischen Originalentwurf des Motivs im Zusammenhang mit der Felsengrottenmadonna, heute im Musée du Louvre in Paris, an der er um 1490 in Mailand arbeitete, angefertigt haben (Hand, John: Joos van Cleve. The complete Paintings, New Haven/London 2004, Nr. 84.8, S. 166).

Im Sammlungsinventar der Margarete von Österreich (1480-1530), Statthalterin der habsburgischen Niederlande, wird ein Gemälde mit demselben Motiv von Leonardos Schüler Marco d’Oggiono (1475-1530), heute in der Royal Collection in London, erwähnt, das Joos van Cleve wohl als Vorlage diente (Ewing, Dan: Joos van Cleve und Leonardo. Italienische Kunst in niederländischer Übersetzung, in: Joos van Cleve. Leonardo des Nordens, 2011, Abb. 96, S. 120, Kat. Nr. 38, S. 121).

Von diesem Motiv existieren zwei unterschiedliche Varianten im Oeuvre von Cleve, wie dies Micha Leeflang in ihrer kürzlich erschienenen Publikation aufführt (Leeflang, Micha: Joos van Cleve. A Sixteenth-Century Antwerp Artist and his Workshop, Turnhout 2015, S. 170-171). Die erste, als Hochformat angelegte Komposition, zeigt die beiden Knaben im Vordergrund vor einer weiten Landschaft mit grosser Detailvielfalt und elaboriertem Rahmenbeiwerk, vergleichbar mit dem unter Beteiligung der Werkstatt entstandene Werk, das im September 2012 bei Koller für CHF 1 067 000 verkauft wurde. Bei der zweiten kleineren sowie querformatigen Version finden sich die beiden Kinder in einem Raum mit roter Vorhangdrapierung und Kissen, entsprechend dem hier angebotenen Beispiel. Von diesem zweiten Typus sind zwei eigenhändige Versionen bekannt, die sich im Museo di Capodimonte in Neapel und in der Akademie der bildenden Künste in Wien befindet (Hand 2004, ebd., Kat. Nr. 80 und 80.1).

Das Sujet erfreute sich in den Niederlanden des 16. Jahrhunderts grosser Beliebtheit, worauf die Anzahl der Versionen schliessen lässt.
Das hier angebotene Gemälde zeichnet sich durch eine besondere Virtuosität in der Wiedergabe des Inkarnats und der unterschiedlichen Stofflichkeit aus und dürfte von einem sehr versierten Künstler im Umfeld von Joos van Cleve stammen. Dr. John Hand geht von einem Künstler in der Werkstatt des Meisters aus, während Dr. Micha Leeflang eine Entstehung um 1540-60 in der unmittelbaren Nachfolge Joos van Cleves in den südlichen Niederlanden, wohl in Antwerpen vermutet.

Wir danken Dr. John Hand und Dr. Micha Leeflang für ihre Hilfe bei der Katalogisierung dieser Arbeit anhand einer Fotografie.


Veranstaltungshinweise:

Am 23.03.2018 Auktion A184: Gemälde Alter Meister


Schätzpreis: 30.000 - 40.000  SFR

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Koller Auktionen AG". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Koller Auktionen AG" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Koller Auktionen AG, Zürich 




Koller Auktionen AG

English Site Koller Auktionen AG

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce