Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.09.2022 Auktion 406: Herbstauktion

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Blumenstrauß / Maria Caspar-Filser

Blumenstrauß / Maria Caspar-Filser
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Preisträgerin Verena Issel in Neumarkt

in der Ausstellung „Verena Issel. Lothar-Fischer-Preis 2021“

Das Museum Lothar Fischer in Neumarkt in der Oberpfalz würdigt aktuell Verena Issel. Die norwegisch-deutsche Künstlerin erhielt im vergangenen Jahr den mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis der Lothar und Christel Fischer Stiftung, der alle zwei Jahre vergeben wird und mit einer Ausstellung in dem Künstlermuseum verbunden ist. Issel gestaltet unter anderem begehbare Rauminstallationen, die sie als verspielte und humorvolle Szenerien inszeniert, hinter denen jedoch ein ernsthafter gesellschaftskritischer Ansatz steht. Für ihr formales Wechselspiel aus Zwei- und Dreidimensionalität greift die Münchnerin auf verschiedene Materialien wie Styropor, Textilien, Gummi, Plastik, Filz oder Fundstücke zurück.

Mit ihrer Arbeit „everyday objects (female eco system)“ hinterfragt die junge Künstlerin bis heute gebräuchliche Stereotype im Hinblick auf den Alltag der Frau. Große Stillleben auf schwarzem Karton verkleiden die Wände, während auf dem schwarzen Filzboden farbige, schablonenhafte Formen von Haushaltsutensilien und Gebrauchsgegenstände aus dem Bereich der Pflege oder Sexarbeit aufgestellt sind. Die häufig unbezahlten oder unterbezahlten Tätigkeiten werden durch die vermeintlich fröhliche bunte plakative Komposition überspitzt sichtbar gemacht. Auf der Basis von Plastikabfällen, Ziegeln, Bierkisten und LED-Röhren hat Issel die Dschungeldarstellung „Traurige Tropen“ mit schiefen Palmen zusammengestellt, die den übermäßigen Plastikkonsum und den Raubbau an der Natur kritisiert. Die Installation aus dem Jahr 2009 wird im Obergeschoss des Hauses thematisch durch Radierungen, Holzdrucke, Collagen und Filzarbeiten ergänzt, die größtenteils während Issels Griffelkunst-Stipendium 2021 in Hamburg entstanden sind.

Verena Issel wurde 1982 in München geboren und hat neben der deutschen auch die norwegische Staatsbürgerschaft. Von 2002 bis 2011 studierte sie an der Hochschule für bildende Kunst Hamburg bei Franz Erhard Walther und Pia Stadtbäumer freie Kunst und zeitgleich klassische Philologie an der Universität Hamburg. Zahlreiche Reisestipendien und Auszeichnungen führten die Künstlerin unter anderem nach Taiwan, Südkorea, Japan, Litauen, Papua-Neuguinea, China und Russland. Die Preisträgerin lebt und arbeitet heute in Berlin und Hamburg.

Die Ausstellung „Verena Issel. Lothar-Fischer-Preis 2021“ läuft bis zum 9. Oktober. Das Museum Lothar Fischer hat mittwochs bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie am Wochenende bereits ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt regulär 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre erhalten freien Eintritt.

Museum Lothar Fischer
Weiherstraße 7a
D-92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Telefon: +49 (0)9181 – 51 03 48

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 14

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (3)Stilrichtungen (1)Variabilder (7)Künstler (1)

Variabilder:

Verena Issel in ihrem Atelier, 2021
Verena Issel in ihrem Atelier, 2021

Variabilder:

Verena Issel, everyday objects (female eco system), 2022
Verena Issel, everyday objects (female eco system), 2022

Variabilder:

in der Ausstellung „Verena Issel. Lothar-Fischer-Preis 2021“
in der Ausstellung „Verena Issel. Lothar-Fischer-Preis 2021“

Variabilder:

in der Ausstellung „Verena Issel. Lothar-Fischer-Preis 2021“
in der Ausstellung „Verena Issel. Lothar-Fischer-Preis 2021“

Künstler:

Verena Issel








News vom 23.09.2022

Altenbourg-Preis für Asta Gröting

Altenbourg-Preis für Asta Gröting

Architekturzeichnung nach München zurückgekehrt

Architekturzeichnung nach München zurückgekehrt

Das Minsk öffnet in Potsdam

Das Minsk öffnet in Potsdam

Wiener Museum erhält Vorlass von Gerhard Rühm

Wiener Museum erhält Vorlass von Gerhard Rühm

News vom 22.09.2022

Hito Steyerl im Kunsthaus Graz

Hito Steyerl im Kunsthaus Graz

Geldregen für Goldmünzen im Dorotheum

Geldregen für Goldmünzen im Dorotheum

Detailverliebtheit im Bonner Landesmuseum

Detailverliebtheit im Bonner Landesmuseum

Kaiserringstipendium für Christian Holze

Kaiserringstipendium für Christian Holze

News vom 21.09.2022

Berliner VBKI-Preis für Galerie Thomas Fischer

Berliner VBKI-Preis für Galerie Thomas Fischer

Sammlung Gerlinger: 36 Werke für Nolde Stiftung

Sammlung Gerlinger: 36 Werke für Nolde Stiftung

Berlin Biennale zieht erfolgreiche Bilanz

Berlin Biennale zieht erfolgreiche Bilanz

Der Hagenbund in Wien

Der Hagenbund in Wien

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Venator & Hanstein - Martin Kippenberger

Auktionen 169/170
Venator & Hanstein

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Ernst Fuchs, Mosesbrunnen

Herbstauftakt bei Neumeister in München
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - „Stier“, Ivan Mareš

Vorbericht Auktion 293 'Europäisches Glas & Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Galerie Neher - Essen - Fritz Overbeck, Die Pappel, 1903

„Es ist ein Wunderland, ein Götterland“ – Maler im Teufelsmoor
Galerie Neher - Essen





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce