Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Corona-Pandemie: Art Cologne weicht in den Spätherbst

Auch die Art Cologne verlegt ihren Termin in den Herbst

Die Art Cologne und Cologne Fine Art & Design können nicht wie vorgesehen im April dieses Jahres stattfinden. Wie die Koelnmesse heute bekanntgab, sollen die beiden Kunstmessen vom 17. bis zum 21. November ihre Pforten öffnen. Bereits 2020 wurde die Art Cologne vom Frühjahr in den Herbst verlegt, um dann schlussendlich mit ihrer Schwestermesse gänzlich abgesagt zu werden. „Der Novembertermin gibt uns, allen Teilnehmern und unseren Partnern die Gelegenheit, die Messen mit gutem Vorlauf vorzubereiten und frische Perspektiven zu entwickeln“, so Direktor Daniel Hug. „Wir werden zwar wahrscheinlich auch im November die Corona-Krise noch nicht gänzlich überwunden haben. Aber wir können wohl auch wieder mit einem gewissen Maß an Berechenbarkeit und Optimismus planen.“

Von den Ausstellern werden keine neuen Bewerbungen verlangt, die bisher geschlossenen Verträge behalten ihre Gültigkeit. Ungeachtet des neuen Termins startet ab Ende Mai die Online-Sales-Plattform „Sigmar“. Über diese von der Bundesregierung geförderte Internetseite möchten die Veranstalter erstmals virtuelle Verkäufe realisieren. Teilnehmer der Art Cologne erhalten zehn Tage lang die Möglichkeit, ein Kunstwerk via „Sigmar“ zu einem selbst definierten Preisrahmen anzubieten. Die eigentliche Verkaufsabwicklung erfolgt dann individuell zwischen der Galerie und den Interessenten. Neben den Kölner Messen haben unter anderem bereits die Art Basel und die TEFAF ihre Termine in die zweite Jahreshälfte verlegt. Kunstinteressierten steht also ein veranstaltungsreicher Herbst ins Haus. Die ohnehin beträchtlich in Bewegung geratene europäische Messeszene dürfte künftig noch stärker um die Besucher buhlen. Der Verdrängungswettkampf der Kunstmessen wird coronabedingt nun auch im Terminkalender geführt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 10

Seiten: 1  •  2

Events (2)Adressen (1)Stilrichtungen (3)Berichte (3)Variabilder (1)

Veranstaltung vom:


17.11.2021, Cologne Fine Art & Design 2021

Veranstaltung vom:


17.11.2021, Art Cologne 2021

Bei:


Köln Messe GmbH

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Corona-Pandemie: Neuer TEFAF-Termin steht

Bericht:


Art Düsseldorf in den Sommer verschoben

Bericht:


Art Basel weicht in den Herbst








News vom 12.08.2022

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Heinz Butz gestorben

Heinz Butz gestorben

Jost Münster in Ulm

Jost Münster in Ulm

News vom 11.08.2022

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Achille Laugé in Lausanne

Achille Laugé in Lausanne

News vom 10.08.2022

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Barthélémy Toguo in Esslingen

Barthélémy Toguo in Esslingen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Ernst Hilger - Wien - Nature Winds #4, 2022

Clifton Childree - Nature Winds
Galerie Ernst Hilger - Wien

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Chaplin

Mr. Brainwash Charlie Chaplin und andere neu eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce