Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Sean Landers in der Kunsthalle Zürich

Seit den frühen 1990er Jahren gehört das Werk Sean Landers’ zu den faszinierenden und immer wieder von neuem irritierenden künstlerischen Projekten. Wie ein roter Faden zieht sich das Gegensatzpaar quälender Selbstzweifel und heilloser Selbstüberschätzung durch das medial und stilistisch vielfältige Werk des 1962 geborenen Amerikaners. Er benutzt dabei eine Vielzahl an Masken des Scheiterns aus der Kunst- und Populärgeschichte als Strategie des Subjektes, sich vor dem unausweichlichen Versagen zu bewahren. Seit dem Wochenende zeigt nun die Kunsthalle Zürich einen retrospektiven Überblick über sein Werk, der Text- und Cartoonarbeiten auf Papier, Gemälde, Skulpturen, Video- und Audioarbeiten von 1992 bis heute umfasst.

Anfang der 1990er Jahre führte Landers mit Text- und Videoarbeiten, die im „Stil“ der Konzeptkunst auftraten, die Fehlstelle und das Tabu des Subjektes und der Emotionalität des Künstlers in dieses Kunstgenre ein. Radikale Selbstentblößung, das emotionale Hadern mit Selbst- und Fremdeinschätzungen, private und professionelle Sehnsüchte und Qualen durchziehen seine Arbeiten. Landers’ künstlerisches Werk irritiert immer wieder mit Widersprüchen und Fehlleitungen: Das Mimikry anti-heroischer Künstlerschaft ist immer auch die Dekonstruktion desselben. Dazu führt er in seinen „Performances“ des Authentischen die Tradition der großen „Iditioten“ der Kultur- und Kunstgeschichte in die Gegenwart über.

Die Ausstellung „Sean Landers“ läuft bis zum 31. Oktober. Geöffnet ist täglich außer montags von 12 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Kunsthalle Zürich
Limmatstraße 270
CH-8005 Zürich

Telefon: +41 (0)1 – 272 15 15
Telefax: +41 (0)1 – 272 18 88

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


28.08.2004, Sean Landers

Bei:


Kunsthalle Zürich









Ausstellungen

Aachen (1)

Ahlen (1)

Ahrensburg (1)

Ahrenshoop (1)

Albstadt (1)

Alkersum (3)

Altenburg (1)

Apolda (2)

Arnsberg (1)

Aschaffenburg (2)

Aschersleben (1)

Augsburg (6)

Backnang (3)

Bad Frankenhausen (1)

Baden-Baden (2)

Basel (13)

Bautzen (1)

Berlin (62)

Bern (3)

Biel (3)

Bielefeld (6)

Bietigheim-Bissingen (2)

Bochum (3)

Bonn (7)

Braunschweig (3)

Bregenz (1)

Bremen (7)

Brtnice (1)

Brühl (2)

Chemnitz (5)

Chur (5)

Cottbus (5)

Davos (1)

Delmenhorst (1)

Dornbirn (2)

Dortmund (1)

Dresden (15)

Duisburg (2)

Düsseldorf (3)

Emden (3)

Engelskirchen (1)

Erlangen (2)

Esch-sur-Alzette (2)

Eschborn (2)

Essen (5)

Esslingen am Neckar (1)

Euskirchen (1)

Fellbach (1)

Frankfurt am Main (6)

Frankfurt an der Oder (2)

Glarus (3)

Glauchau (1)

Goslar (1)

Graz (14)

Göttingen (1)

Hall in Tirol (2)

Halle an der Saale (1)

Hallein (1)

Hamburg (17)

Hannover (8)

Heidelberg (3)

Heilbronn (1)

Herford (2)

Herrnhut (1)

Hohenberg an der Eger (1)

Innsbruck (2)

Jena (3)

Karlsruhe (10)

Kassel (4)

Kaufbeuren (1)

Kleve (2)

Koblenz (1)

Konstanz (2)

Krefeld (6)

Krems (11)

Krieglach (1)

Köln (8)

Lausanne (10)

Leipzig (6)

Linz (2)

Ludwigsburg (2)

Luzern (3)

Lübben (1)

Lübeck (2)

Mainz (1)

Mannheim (5)

Molfsee (1)

Mönchengladbach (1)

Mülheim an der Ruhr (1)

München (25)

Münster (8)

Neu-Ulm (2)

Neubrandenburg (1)

Neumarkt in der Operpfalz (1)

Neuss (2)

Nordhorn (1)

Nürnberg (19)

Oberhausen (2)

Oldenburg (4)

Osnabrück (2)

Pforzheim (2)

Pirna (1)

Potsdam (1)

Ravensburg (1)

Regensburg (1)

Remagen (3)

Reutlingen (6)

Riehen (2)

Rostock (1)

Saarbrücken (2)

Salzburg (21)

Schweinfurt (5)

Selb (1)

Siegen (3)

Sindelfingen (1)

Soest (2)

Solingen (2)

Speyer (1)

St. Gallen (3)

Stainz (1)

Stuttgart (12)

Stübing (1)

Susch (1)

Torgau (2)

Trautenfels (1)

Trier (5)

Tübingen (4)

Ulm (7)

Vaduz (1)

Waiblingen (1)

Waldenbuch (2)

Weil am Rhein (3)

Weimar (1)

Wermsdorf (1)

West Hollywood (1)

Wien (36)

Wiesbaden (5)

Wolfsburg (3)

Worpswede (4)

Wuppertal (2)

Würzburg (2)

Zittau (1)

Zwickau (3)

Zürich (8)

 zum Kalender




News vom 08.08.2022

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Elfie Semotan in Salzburg

Elfie Semotan in Salzburg

Kunstpostkarten für die Ukraine

Kunstpostkarten für die Ukraine

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

News vom 05.08.2022

Rohkunstbau startet auf Schloss Altdöbern

Rohkunstbau startet auf Schloss Altdöbern

Vitra spürt dem Plastik nach

Vitra spürt dem Plastik nach

Salomon-Preis für Susan Meiselas

Salomon-Preis für Susan Meiselas

News vom 04.08.2022

Trauer um Lucien Kroll

Trauer um Lucien Kroll

Ruangrupa: Kein neuer Fall von Antisemitismus

Ruangrupa: Kein neuer Fall von Antisemitismus

Ahrenshooper Kunstauktion: Ein freundlicher Sommerwind von der Ostsee

Ahrenshooper Kunstauktion: Ein freundlicher Sommerwind von der Ostsee

Max Hollein nun auch CEO des Met

Max Hollein nun auch CEO des Met

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce