Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Bochum widmet sich der Identitätsuche Südafrikas

Ab morgen begibt sich das Museum Bochum auf die Suche nach der neuen Identität Südafrikas und befragt zehn Jahre nach dem Ende der Apartheid dazu die Künstler des Landes. Seit den ersten freien Wahlen ist das Land von der Peripherie immer mehr ins Zentrum des weltweiten Interesses gerückt. Soziale und politische Transformierung, wirtschaftlicher Aufschwung und eine durch die Verfassung garantierte Vielfalt der Kulturen kennzeichnen das Bild des neuen Südafrika. Dennoch prägen die noch immer nicht gelösten Probleme massenhafter Arbeitslosigkeit, die eklatante soziale Ungleichheiten und die damit verbundene Kriminalität sowie die verheerenden Auswirkungen von AIDS den Staat. Insbesondere die bildende Kunst leistet entscheidende Beiträge im Integrations- und Emanzipationsprozess: In der Vielfalt und Komplexität der zeitgenössischen südafrikanischen Kunst lässt sich das Streben nach einer neuen nationalen Identität, die auf wechselseitiger Achtung des jeweils Anderen basiert, auf intensive Weise erleben.

Die Ausstellung stellt 15 Künstler und Künstlerinnen mit zumeist aktuellen Werken vor. Themenkomplexe der Identitätsbefragung, der Auseinandersetzung mit Urbanität und Multikulturalität sowie das bedrängende Thema AIDS gliedern die Präsentation. International bekannte Kunstschaffende, wie Jane Alexander oder die Documenta-Teilnehmer William Kentridge und Santu Mokofeng, werden gemeinsam mit in Deutschland noch weniger bekannten Künstlern und Mitgliedern von Künstlerinitiativen präsentiert. Die klassischen Kunstgattungen Malerei, Plastik, Zeichnung sind ebenso vertreten wie Installation und die neuen Medien Fotografie und Video. Traditionellen künstlerischen Ausdrucksformen, wie Ndebele-Wandmalereien von Esther Mahlangu, Percussionsobjekte des Venda-Künstlers Samson Mudzunga oder Stickbilder von Rossina Maepa, die in besonderer Weise den Schöpfungswillen und die spezifische Vitalität Südafrikas charakterisieren, gibt das Ausstellungsprojekt gleichberechtigt Platz.

Die Ausstellung „New Identities - Zeitgenössische Kunst aus Südafrika“, die noch Arbeiten von Kay Hassan, David Koloane, Johann Louw, Zwelethu Mthethwa, Bernie Searle, Penny Siopis, Andrew Tshabangu, Minnette Vári und Sue Williamson umfasst, läuft vom 31. Juli bis zum 7. November. Geöffnet ist Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr, mittwochs bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

Museum Bochum – Kunstsammlung
Kortumstraße 147
D-44777 Bochum

Telefon: +49 (0)234 - 51 600 30
Telefax: +49 (0)234 - 51 600 10

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


31.07.2004, New Identities - Zeitgenössische Kunst aus Südafrika

Bei:


Kunstmuseum Bochum








News von heute

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Hopf, Margolles und Steyerl für Stuttgart

Elfie Semotan in Salzburg

Elfie Semotan in Salzburg

Kunstpostkarten für die Ukraine

Kunstpostkarten für die Ukraine

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

Bielefeld entdeckt Hedwig Thun

News vom 05.08.2022

Rohkunstbau startet auf Schloss Altdöbern

Rohkunstbau startet auf Schloss Altdöbern

Vitra spürt dem Plastik nach

Vitra spürt dem Plastik nach

Salomon-Preis für Susan Meiselas

Salomon-Preis für Susan Meiselas

News vom 04.08.2022

Trauer um Lucien Kroll

Trauer um Lucien Kroll

Ruangrupa: Kein neuer Fall von Antisemitismus

Ruangrupa: Kein neuer Fall von Antisemitismus

Ahrenshooper Kunstauktion: Ein freundlicher Sommerwind von der Ostsee

Ahrenshooper Kunstauktion: Ein freundlicher Sommerwind von der Ostsee

Max Hollein nun auch CEO des Met

Max Hollein nun auch CEO des Met

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce