Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.02.2023 Kunstsammlung eines norddeutschen Finanzunternehmens

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Ich bin Du / Doris Ziegler

Ich bin Du / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé

Großer Goldener Strauß I / Arnold Balwé
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Bethsabée / Pablo Picasso

Bethsabée / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Berlin malerisch

Christine Streuli, Warpainting_008, 2016/17

Mit der kleinen Sonderausstellung „Paint it all!“ und zehn zeitgenössischen Berliner Kunstschaffenden lockt von heute an die Berlinischen Galerie. Die Auswahl von fünfzehn Gemälden, die von Tamina Amadyar, Tatjana Doll, Philip Grözinger, Eberhard Havekost, Olaf Holzapfel, Zora Mann, Gerold Miller, Peter Stauss, Christine Streuli und Thomas Zipp stammen, lässt sich jedoch nicht durch thematische oder stilistische Charakteristika dem Entstehungsort Berlin zuordnen, sondern gibt sich offen und international. Abstraktion und Figuration stehen selbstverständlich nebeneinander, und auch die Spannung zwischen konservativer Malerei und Popkultur gehört hier der Vergangenheit an. Die Künstler*innen präsentieren eine facettenreiche Liebeserklärung an die Malerei, ein Medium, das nach wie vor beliebt ist, um sich mit seinem Umfeld und Fragen der Kunst auseinanderzusetzen. Die Exponate aus dem museumseigenen Bestand sind größtenteils erstmals öffentlich zu sehen.

Allen Arbeiten gemeinsam sind kraftvolle Farben. So verwandelt Christine Streuli in ihrem „Warpainting_008“, einer Mischung aus Malerei und Collage, geschickt ein Camouflage Muster in eine bunte Mischung aus Farbwolken, deren herunterrinnende Schlieren an dichte Regenschauer erinnern. Schemenhaft kann man nur Eberhard Havekosts „Geist B12“ von 2012 erahnen. Er scheint durch einen gelben Schleier – vielleicht das Licht, von dem einige Nahtoderfahrungen berichten – zu uns herüberzublicken. Mit „Rise like lions after slumber 1“ entführt Philip Grözinger die Besucher in eine surreale Welt, deren dunkle Farben und dynamischen Wellenformen an einen heraufziehenden Sturm denken lassen. Mit rosafarbenen Lichtblitzen erkunden flache, scheibenförmige Ufos eine verlassene Erde, auf der nur ein einsamer Schneemann von der Existenz der Menschen zeugt. Ist dies vielleicht eine Zukunftsvision von der Neubevölkerung der Erde durch Aliens nach dem Verschwinden der Menschen? Ein Bekenntnis zur Pop Art legte Tatjana Doll mit ihrem Querformat „Car_Crankcase“ von 2008/18 ab. Ihr Arztwagen mit geöffneten Türen sowie verbeulter Motorhaube und Kofferraum scheint selbst der Hilfe zu bedürfen.

Die Ausstellung „Paint it all! Aktuelle Malerei aus Berlin“ läuft vom 12. Oktober bis zum 6. Februar 2023. Die Berlinische Galerie ist täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geschlossen bliebt an Heiligabend und Silvester. Der Eintritt beträgt regulär 10 Euro, ermäßigt 6 Euro; für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist er kostenlos.

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128
D-10969 Berlin
Telefon: +49 (0)30 – 78 902 600

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 21

Seiten: 1  •  2  •  3

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (1)Berichte (3)Variabilder (4)Künstler (10)

Veranstaltung vom:


12.10.2022, Paint it all! - Aktuelle Malerei aus Berlin

Bei:


Berlinische Galerie

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Nicht immer nur lieb

Bericht:


Zwischen Prozess und Expansion

Bericht:


Das Bild als Möglichkeitsraum

Variabilder:

Christine Streuli, Warpainting_008, 2016/17
Christine Streuli, Warpainting_008, 2016/17

Variabilder:

Philip Grözinger, Rise like lions after slumber 1, 2018
Philip Grözinger, Rise like lions after slumber 1, 2018








News vom 03.02.2023

Schweiz von Raubkunst aus Benin betroffen

Schweiz von Raubkunst aus Benin betroffen

Mara Wimberger mit Stipendium ausgezeichnet

Mara Wimberger mit Stipendium ausgezeichnet

News vom 02.02.2023

Zum Tod von Else Bechteler-Moses

Zum Tod von Else Bechteler-Moses

Skulpturenmuseum Marl blickt in unsichere Zukunft

Skulpturenmuseum Marl blickt in unsichere Zukunft

Piktorialismus in Wien

Piktorialismus in Wien

Berlinische Galerie temporär geschlossen

Berlinische Galerie temporär geschlossen

News vom 01.02.2023

Candice Breitz in Baden-Baden

Candice Breitz in Baden-Baden

Wiener Spark Art Fair abgesagt

Wiener Spark Art Fair abgesagt

Wien feiert Klimt

Wien feiert Klimt

Berlin startet mit Jugendkulturkarte

Berlin startet mit Jugendkulturkarte

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Einstein

Neue Unikate von Mr. Brainwash eingetroffen. FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel

Galerie Bassenge Berlin - Hans Thiemann, Transparentes Gefilde, 1947

Phantastische Welten
Galerie Bassenge Berlin





Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce