Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 19.05.2022 Auktion 1195: Schmuck & Uhren

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Neuankauf für Museum Abteiberg

Ghislaine Leung, Browns – Arches – Onions, 2021

Das Museum Abteiberg in Mönchengladbach darf sich über vier Neuankäufe der Konzeptkünstlerin Ghislaine Leung freuen. Der Förderkreis des Hauses hat sich mehrheitlich dafür entschieden, die Arbeiten „Browns“, „Arches“, „Onions“ und „Daughters“ zu erwerben, die gemeinsam für die im Jahr 2021 im Museum gezeigte Einzelausstellung von Leung entstanden. In ihrer konzeptionellen Schau befragte die 1980 geborene Schwedin damals im Museum Abteiberg die Institution Museum im Allgemeinen und setzte damit eine große Mönchengladbacher Tradition seit Joseph Beuys’ erster Museumsausstellung 1967 fort.

Das Konvolut setzt sich aus braun angestrichenen Wänden, einer Kinderhalskette, einem aufblasbaren weißen Bogen mit dem Schriftzug „Welcome“ sowie mit einem Stillleben mit roten Zwiebeln zusammen. Das kleinformatige Zwiebel-Gemälde wurde von Ghislaine Leungs Großmutter 1980 in Auftrag gegeben. Es kopiert Pierre-Auguste Renoirs „Nature morte aux Grenades“, die die Familie 1980 verkaufen musste, um nach dem Krieg über die Runden zu kommen.

Der Förderkreis im Museumsverein engagiert sich seit seiner Gründung im Jahr 1982 für das Museum Abteiberg. Besonderheit der Mitgliedschaft im Förderkreis ist das Stimmrecht bei der Auswahl gemeinsam geförderter Ankäufe für die Sammlung des Museums. In den vergangenen Jahrzehnten hat der Verein dem Haus eine siebenstellige Summe für Ankäufe zur Verfügung gestellt. Hinzu kommen erhebliche finanzielle Förderungen für Ausstellungen, Veranstaltungen, Publikationen und weitere Aktivitäten des Museums Abteiberg.


05.05.2022

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Städtisches Museum Abteiberg

Kunstsparte:


Konzeptkunst

Kunstsparte:


Installationskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Ghislaine Leung, Browns – Arches – Onions, 2021
Ghislaine Leung, Browns – Arches – Onions, 2021

Künstler:

Ghislaine Leung








News vom 16.05.2022

Wuppertal entdeckt seine Sammlung

Wuppertal entdeckt seine Sammlung

Deutsche Börse Photography Prize für Deana Lawson

Deutsche Börse Photography Prize für Deana Lawson

Emmanuel Van der Auwera in Basel

Emmanuel Van der Auwera in Basel

Sammlung Gallinek für Karlsruhe erhalten

Sammlung Gallinek für Karlsruhe erhalten

News vom 13.05.2022

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Documenta: Roth und Schuster fordern differenzierte Debatte

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Documenta: Roth und Schuster fordern differenzierte Debatte

Herbert List im Hamburger Bucerius Kunst Forum

Herbert List im Hamburger Bucerius Kunst Forum

Stephanie Rosenthal geht nach Abu Dhabi

Stephanie Rosenthal geht nach Abu Dhabi

Oskar Zwintscher im Dresdner Albertinum

Oskar Zwintscher im Dresdner Albertinum

News vom 12.05.2022

Paper Art Award verliehen

Paper Art Award verliehen

Missing Link in Wien

Missing Link in Wien

Dix-Aquarelle der Sammlung Gurlitt bei Ketterer

Dix-Aquarelle der Sammlung Gurlitt bei Ketterer

Villa Stuck präsentiert Gustav Mesmers „Erfinderwahn“

Villa Stuck präsentiert Gustav Mesmers „Erfinderwahn“

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Bernhard Kretzschmar: Kanalufer

58. Versteigerung
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

Kunsthaus Lempertz - Bartolomé Esteban Murillo, Rosenkranzmadonna, um 1645/50

Hochbedeutendes Gemälde von Murillo
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce