Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 19.05.2022 Auktion 1195: Schmuck & Uhren

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Anzeige

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack

Heinz Mack, Ohne Titel (N 9471), 2021 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Museum Abteiberg erhält Schenkung von Annelie Pohlen

Annelie Pohlen beschenkt das Museum Abteiberg in Mönchengladbach

Annelie Pohlen überlässt dem Museum Abteiberg 30 zeitgenössische Kunstwerke aus ihrer privaten Sammlung. Die ehemalige Direktorin des Bonner Kunstvereins möchte den Bestand in Mönchengladbach mit präzise ausgewählten Werken erweitern, von denen einige eng mit der Geschichte des Museums verbunden sind. Auf der einen Seite sind es Arbeiten, die der Fluxus-Bewegung zuzuordnen sind und die umfangreiche, 2017 erworbene Kollektion „Sammlung/ Archiv Andersch“ ergänzen. Auf der anderen Seite stehen zwei großformatige Werke von Ulrike Nattenmüller, die 1986 im Museum Abteiberg eine Einzelausstellung ausrichten durfte. Neu in das Haus kommen Exponate von Heidi Bucher, Klaus Mettig, Katharina Sieverding und Rosemarie Trockel. Sechs Objekte des Künstlers Cary S. Leibowitz bilden zudem einen neues Konvolut für den Bestand aus den 1990er Jahren, in dem sich Leibowitz mit Sprache und verschiedenen Ichs auseinandersetzte. Unter seinen Arbeiten ist eine Serviette, auf die er mit schwarzem Stift in einer Spirale schrieb: „Zweierlei muss ich für den Rest meines Lebens im Auge behalten: mein Gewicht und meinen Rassismus“.

Annelie Pohlen ist eine promovierte Historikerin und Kunstkritikerin, die zuerst als freie Ausstellungskuratorin tätig war und dann 16 Jahre lang den Bonner Kunstverein leitete. Hier organisierte sie im Rahmen von „Taking Fluxus Around for a Drive. Fluxus 1962 → 1989“ einige Aktionen in der Stadt Bonn, von denen mehrere Relikte zur Schenkung an das Museum Abteiberg gehören. Als Journalistin arbeitete sie für mehrere Tageszeitungen und internationale Magazine wie das Artforum USA, das Kunstforum international, für Noema Österreich, Flash Art BRD oder die Süddeutsche Zeitung. In ihrer Karriere als Kuratorin hatte sie über 200 Ausstellungen zu verantworten. Seit 2021 schenkt Pohlen Werke aus ihrer privaten Sammlung an andere Museen im Rheinland.


03.05.2022

Quelle: Kunstmarkt.com/Felice Ernst

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Städtisches Museum Abteiberg

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Annelie Pohlen beschenkt das Museum
 Abteiberg in Mönchengladbach
Annelie Pohlen beschenkt das Museum Abteiberg in Mönchengladbach








News vom 16.05.2022

Wuppertal entdeckt seine Sammlung

Wuppertal entdeckt seine Sammlung

Deutsche Börse Photography Prize für Deana Lawson

Deutsche Börse Photography Prize für Deana Lawson

Emmanuel Van der Auwera in Basel

Emmanuel Van der Auwera in Basel

Sammlung Gallinek für Karlsruhe erhalten

Sammlung Gallinek für Karlsruhe erhalten

News vom 13.05.2022

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Documenta: Roth und Schuster fordern differenzierte Debatte

Antisemitismus-Vorwürfe gegen Documenta: Roth und Schuster fordern differenzierte Debatte

Herbert List im Hamburger Bucerius Kunst Forum

Herbert List im Hamburger Bucerius Kunst Forum

Stephanie Rosenthal geht nach Abu Dhabi

Stephanie Rosenthal geht nach Abu Dhabi

Oskar Zwintscher im Dresdner Albertinum

Oskar Zwintscher im Dresdner Albertinum

News vom 12.05.2022

Paper Art Award verliehen

Paper Art Award verliehen

Missing Link in Wien

Missing Link in Wien

Dix-Aquarelle der Sammlung Gurlitt bei Ketterer

Dix-Aquarelle der Sammlung Gurlitt bei Ketterer

Villa Stuck präsentiert Gustav Mesmers „Erfinderwahn“

Villa Stuck präsentiert Gustav Mesmers „Erfinderwahn“

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Bernhard Kretzschmar: Kanalufer

58. Versteigerung
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

Kunsthaus Lempertz - Bartolomé Esteban Murillo, Rosenkranzmadonna, um 1645/50

Hochbedeutendes Gemälde von Murillo
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce