Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach

Lenbachs Tochter Gabriele in Spanischer Hoftracht, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /

Jugendstil-Kaffee-Set und -Tablett von Kayserzinn, um 1900 /
© Kunstmarkt Media


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Lilli Hollein leitet Wiener MAK

Lilli Hollein wird Generaldirektorin des Wiener MAK

Das Museum für angewandte Kunst (MAK) in Wien hat eine neue Generaldirektorin. Die österreichische Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer bestellte gestern Lilli Hollein zur wissenschaftlichen Geschäftsführerin. Die Kuratorin, Kulturmanagerin und Designexpertin konnte sich in einem Auswahlverfahren gegen 15 Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchsetzen und folgt im September auf Christoph Thun-Hohenstein, der sich nach zehn Jahren und zwei Amtsperioden wiederum um den Posten beworben hatte. Die Wahl von Lilli Hollein sei keine Entscheidung gegen die Arbeit des 61jährigen Christoph Thun-Hohenstein, sondern eine Entscheidung für einen weiteren Schritt in die Zukunft des MAK, betonte Mayer und lobte den noch amtierenden Direktor für die gute und erfolgreiche Führung des Museums und die neuen Akzente, die er vor allem im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit gesetzt habe.

Lilli Hollein, Tochter des bekannten Architekten Hans Hollein, habe einerseits durch das breite Spektrum an Themen überzeugt und andererseits durch ihre klaren Ideen zur Öffnung des Hauses. Sie verfüge über die nötige Kompetenz, viel Erfahrung, Lebensfreude und eine hohe soziale Intelligenz, so Mayer, die hinzufügte: „All diese Qualitäten sind für die Führung eines Bundesmuseums in der post-pandemischen Zeit wichtig. Lilli Hollein steht für Designkompetenz und für ein dynamisches, mutiges Management und Teamfähigkeit. Mit der Design Week hat sie ihre Vordenkerinnen-Position immer wieder bewiesen. Sie genießt das Vertrauen der Szene und ist mit nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern ausgezeichnet vernetzt. Und: Sie hat im Hearing bewiesen, dass sie über sehr konkrete Vorstellungen verfügt, wie ein international relevantes Museum aufgestellt sein soll. Auch in unserem Einzelgespräch hat Lilli Hollein mein Vertrauen in ihre Führungsqualität bestärkt. Sie ist eine Teamplayerin, die einen guten Arbeitsalltag, Vermittlung und Kommunikation ins Zentrum stellt.“

Lilli Hollein, geboren am 21. Juli 1972 in Wien, studierte zunächst Psychologie ab 1991 an der Universität Wien und dann von 1993 bis 1999 Industriedesign bei Paolo Piva an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Mit einer Abschlussarbeit über variable Ausstellungssysteme hat sie schon damals ihr Interesse für Präsentation, Ausstellungen und Museen verdeutlicht. Seit ihrem Studium arbeitete Hollein als Journalistin für österreichische Zeitungen, als Architektur- und Designkritikerin für internationale Magazine sowie für die Kulturredaktion des ORF. Zwischen 1995 und 2006 verantwortete sie als Projektmanagerin und Kuratorin mehrere Ausstellungen, darunter in der Galerie Aedes in Berlin, im Wiener Looshaus und in der Kunsthalle Krems. 2007 war Lilli Hollein Kommissarin des österreichischen Beitrags auf der Architekturbiennale in São Paulo. Im selben Jahr gründete sie gemeinsam mit Tulga Beyerle, heute Direktorin des Museums für Kunst und Gewerbe in Hamburg, und Thomas Geisler, derzeit Direktor des Kunstgewerbemuseums der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, die Vienna Design Week, die Hollein seit 2014 als alleinige Geschäftsführerin leitet. Zusammen mit Lilli Hollein präsentierte Andrea Mayer auch die wirtschaftliche Geschäftsführung des MAK, die wie bisher in den Händen von Teresa Mitterlehner-Marchesani liegt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Österreichisches Museum für angewandte Kunst

Kunstsparte:


Design

Kunstsparte:


Architektur

Bericht:


Was ist Schönheit?

Bericht:


Widerspenstige Gegenwartskunst aus fließenden Großformen

Bericht:


Jedenfalls ist Kunst garantiert nicht das, was die Allgemeinheit will

Variabilder:

Lilli Hollein wird Generaldirektorin des Wiener MAK
Lilli Hollein wird Generaldirektorin des Wiener MAK

Variabilder:

Die wirtschaftliche Leiterin des MAK Teresa
 Mitterlehner-Marchesani, Staatssekretärin Andrea Mayer und die designierte Direktorin des MAK Lilli Hollein
Die wirtschaftliche Leiterin des MAK Teresa Mitterlehner-Marchesani, Staatssekretärin Andrea Mayer und die designierte Direktorin des MAK Lilli Hollein








News vom 12.08.2022

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Schröder-Spenden statt für Kirchenfenster für Ukraine-Flüchtlinge

Heinz Butz gestorben

Heinz Butz gestorben

Jost Münster in Ulm

Jost Münster in Ulm

News vom 11.08.2022

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Millionenschwerer Kunstfund in Rio de Janeiro

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Nach Brand: Kunsthaus Zürich startet Sanierung

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Uffizien restaurieren Boboli-Garten

Achille Laugé in Lausanne

Achille Laugé in Lausanne

News vom 10.08.2022

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

SPSG lobt offenen Kunstwettbewerb zum Kolonialismus aus

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Felix Hoffmann leitet Foto Arsenal Wien

Barthélémy Toguo in Esslingen

Barthélémy Toguo in Esslingen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Ernst Hilger - Wien - Nature Winds #4, 2022

Clifton Childree - Nature Winds
Galerie Ernst Hilger - Wien

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Chaplin

Mr. Brainwash Charlie Chaplin und andere neu eingetroffen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce