Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 30.09.2022 Auktionen 169/170 - Herbstauktionen 2022

© Venator & Hanstein

Anzeige

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler

Passage II. Hommage à Watteau / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther

Faschingsakademiefest in München, 1954 / Julius Hüther
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Blumenstrauß / Maria Caspar-Filser

Blumenstrauß / Maria Caspar-Filser
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
www3.kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: In Opposition zur staatlichen Doktrin

...endes Profilbildnis „La citoyenne Sorgue“ um 1910/14 mit 8.500 Euro (Taxe 4.000 EUR). Für Gerta Overbecks sozialkritisches Aquarell „Die Buckelige“ von 1922, die durch Häuserschluchten ... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 27.01.2022



Auktions-Vorbericht: Pencks visionäre Fähigkeiten

...n 1.500 bis 4.000 EUR). Zu ihr gesellen sich einige weniger geläufige Künstlerinnen, etwa Gerta Overbeck mit ihrem sozialkritischen Aquarell „Die Buckelige“ von 1922, die durch Häusersc... Autor: Kunstmarkt.com/Viviane Bogumil vom 24.10.2021



Auktions-Nachbericht: Ein Hoch auf die Neue Sachlichkeit

...sserte sich Grethe Jürgens’ 1929 streng und symmetrisch aus dem Bild schauendes „Portrait Gerta Overbeck“ von 1929 auf 130.000 Euro – ein neuer Auktionsrekord für die niedersächsische M... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 25.07.2020



Auktions-Vorbericht: Gelbes Kleid vor gelbem Grund

...Sachlichkeit lässt sich Grethe Jürgens’ frontale strenge Nahaufnahme der Künstlerkollegin Gerta Overbeck von 1929 ohne einen Anflug von Emotionalität zuordnen (Taxe 60.000 bis 80.000 EU... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 02.07.2020



Auktions-Nachbericht: Blonder Kamerad kostet Geld

... Kallen in einem Close-up auf vier Gesichter gemalt, erlöste 9.500 Euro (Taxe 8.000 EUR), Gerta Overbecks 1928 nicht ganz proportionsgetreu aquarellierter „Kanalhafen“ 6.000 Euro (Taxe ... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 04.05.2020



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstlerbio: Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Stoll-Artur

...«, Mainpost (Würzburg),2.7.1981 Renate Freyeisen, «Aus bäuerlicher Umgebung«, AschaffenburgerTagblatt, 27.7.1981 Hans-Joachim Müller, Badische Zeitung, 6.9.1982, S.13 (Abb. DKB) Neue Ku...






Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce